Dienstag, 30. Juni 2015

Cosplayjacke Teil 2: Ärmelbündchen, Kragen und Futter

Ich habe mal wieder erfolgreich einen freien Tag durchgenäht und bin mit der Cosplayjacke etwas weitergekommen.

Ich habe das Futter zusammengenäht, Bündchen für die Ärmel angefertigt und den Kragen ebenfalls aus Bündchenware genäht.

Und dann zuletzt habe ich, obwohl es schon sooooo spät war das Futter noch in die Jacke eingenäht.
Fangen wir mit den Ärmeln an.
Verwendet habe ich das gleiche Bündchen wie für den Kragen, welches eine wenig dunkler ist als der Hauptstoff. Mein Futter für die Ärmel (und auch den Rest der Jacke)  ist wattiert. Für die Bündchenkonstruktion brauchte ich aber nochmal 3 Lagen Futter und das wäre wattiert echt ein wenig zu dick geworden. Also habe ich schweren Herzens dünnes schwarzes Futter dafür verwendete... ist halt eh innen, da ist es nicht soooo schlimm mit dem Farbunterschied.


So sieht das Bündchen mit Futter aus...


...und so sieht es dann eingearbeitet aus.
(Pfui, mein Bügelbrettbezug ist schon wieder so dreckig...)

Weiter gehts mit dem Bündchenstoff: Der Kragen!

Auf dem Vorlagenbild hat der Kragen schwarze dünne Linien. Wie praktisch, da ich einige Abnäher machen musste um den Stoff für den Kragen irgendwie in eine gebogene Form zu bringen.


Unter dem Kragen ist der Reißverschluss versteckt an dem später die abnehmbare Kapuze befestigt wird.


Als letztes wurden noch die beiden langen Streifen an der vorderen Mitte befestigt und dann durfte auch schon das Futter eingenäht werden.


Noch etwas verknittert vom Wenden aber ich bin stolz und erschöpft...
Weiter gehts erst Übermorgen.

Es fehlen noch: 
-Kapuze
-Nieten
-Laschen an den Ärmeln



to be continued......

heute findet ihr mich ausserdem beim Creadienstag


Kommentare:

  1. Ich bin sprachlos!
    Genial.
    Welchen Schnitt verwendest du da?

    Bin schwer beeindruckt!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. =) Der Schnitt ist selbst konstruiert (nach müller und sohn) und dann in einer Anprobe noch weiter angepasst.

      Löschen
  2. Wow! Sehr coole Jacke mit vielen schönen Details! Die würde ich auch sofort so tragen :)

    AntwortenLöschen